Ich, der große Poseidon,

 

bin tausende von Meilen durch´s Meer geschwommen,

von meinem Stammrevier in Hellas hierher gekommen.

 

Erniedrigend für einen Gott, der in den sieben Meeren daheim,

war dieser Kurs durch die Kloaken von Rhein und Main.

 

Mein Chef, der alte Zeus, gab die göttliche Order mir,

Gericht zu halten bei so genannten Tauchern hier.

 

Ihr glaubt gar nicht, wie mir das quer im Halse steckt.

Also zeuget dem hohen Gericht den nötigen Respekt!

 

Seit dreißig Jahren schon, so hör´ ich die Kunde,

stört ihr jetzt schon die Ruhe in meinem Reiche,

 

und schaue ich hier so in die schwatzhafte Runde

so sehe ich manch bekanntes Gesicht - das bleiche.

 

Viele von euch Anmaßenden hab´ ich bei Gericht schon gezähmt,

aber eure Torheit ist es nicht, die mich heute hier grämt.

 

Hartnäckig züchtet ihr immer neue Eindringlinge heran,

zu deren endlicher Abrichtung ich heute hierher kam.

 

Verhandelt wird nach internationaler Jura-Form,

gerichtet aber wird in guter deutscher DIN-Norm.

 

Den Angeklagten ist es streng verboten, mir in die Augen zu gucken,

sonst müssen sie aus dieser Flasche 5 DIN-Daumenbreiten schlucken.

 

Die Verteidigung übernimmt der Herr hier neben mir im Fracke,

er kommt aus Grönland und hat ganz offensichtlich ´ne Macke.

 

Dem Gericht zu diensten und bei der Vollstreckung immer durchtrieben,

sind diese beiden Schurken- Hallabadkappa eins und sieben.

 

Jetzt befehle ich euch das irdische Maul zu halten,

auf dass ich kann meines schweren Amtes walten.

 

zurück